Laura Prepon verkauft ihre Webserie „Neighbros“

Laura Prepon im Mai 2010 - Foto von jimrennie

Laut einem Interview mit der Seite „TV Squad“ wird es 2011 wieder mehr von Laura Prepon zu sehen geben. Neben ihrem Gastauftritt in „Castle“ als Nikki Heat (deutsche Ausstrahlung folgt noch) und als Teil des Casts im Piloten zu „Awkward Situations for Men“, kommt nun auch ihre Webserie „Neighbros“ ins Fernsehen.

Sie berichtet das ein noch nichtgenannter Sender die Serie mit Jamie Jorn und Scott Michael Foster als halbstündiges Comedyformat gekauft hat. Für Laura ist das etwas ganz besonderes, weil sie die Möglichkeit hat als Regisseurin die erste Folge zu begleiten. Darauf habe sie seit fast 10 Jahren gewartet, so Laura.

Dazu gratulieren wir natürlich und freuen uns auf ein schönes Jahr mit ihr – vor und hinter der Kamera.

Kommentar hinterlassen