„Worst Week“ mit Kurtwood Smith

Foto: © CBS Broadcasting Inc

Das Leben von Sam Briggs (Kyle Bornheimer) könnte so schön sein: Er hat in seiner Freundin Mel (Erinn Hayes) eine wundervolle Frau gefunden. Vor kurzem hat das Paar erfahren, dass sie Eltern werden und beschließen zu heiraten. Für Sam geht ein Traum in Erfüllung, wenn da nicht ein Haken wäre – Mels Eltern.

Die sind mit der Wahl ihres Schwiegersohns überhaupt nicht einverstanden. Als Mel und Sam ihnen die frohe Botschaft überbringen wollen, passiert Sam ein haarsträubendes Missgeschick nach dem anderen, so dass das Misstrauen von Mels Vater Dick (Kurtwood Smith) und Mutter Angela (Nancy Lenehan) gegenüber Sam immer weiter zunimmt. Er verpasst nicht nur das wichtige Familienessen und taucht bei Mels Eltern in einer selbstgebastelten Unterhose auf. Zu allem Überfluss verwechselt er in der Dunkelheit auch noch die Küche mit dem Bad und uriniert auf die frisch zubereitete Gans für Dicks Geburtstag. Alle seine Versuche, die Schwiegereltern in spe für sich zu gewinnen, enden in immer größeren Katastrophen.

Die Serie mit dem Titel „Worst Week“ basiert auf der britischen Sitcom „The Worst Week of my Life“ und wurde bereits 2008 in den USA ausgestrahlt. Jetzt bringt Sat.1 die Serie mit Kurtwood Smith, uns besser bekannt als Red Forman, nach Deutschland. Mit der heutigen Deutschlandpremiere um 22:15 Uhr startet die 16teilige wöchentliche Ausstrahlung.

Foto: © CBS Broadcasting Inc

Die bereits bekannten Sendetermine:

Pilot: Der Held der Schwiegereltern
02.01.2011, 22.15 Uhr

Episode 2: Die Pumpe und der Vogel
09.01.2011, 22.15 Uhr

Episode 3: Der Freund und das Babyfon
16.01.2011, 22.15 Uhr

Wir sind gespannt wie sich Kurtwood erneut als Familienoberhaupt schlägt.. Was meint Ihr?

Kommentar hinterlassen