Beiträge mit dem Tag "Ashton Kutcher"

Wie wir im Mai letzten Jahres berichtet haben, ersetzte Ashton Kutcher, besser bekannt als Michael Kelso, Charlie Sheen bei „Two and a half Men“.

Heute um 21:10 Uhr ist es dann auch hier in Deutschland soweit! Die ersten beiden Folgen „Sehr erfreut, Walden Schmidt“ und „Peter Pans Mutter“ laufen auf Pro7.

Wir haben uns bereits im Vorfeld die Folgen im englischen Original angesehen und müssen sagen, dass uns die Konstellation der Charaktere und der Verlauf der Story gefällt. Das spiegeln auch die guten Einschaltquoten in den USA wieder, die auf gleichem und zum Teil auch höheren Niveau liegen wie zu Zeiten von Charlie Sheen.

Da bleibt uns nur noch eines zu sagen: Sehr erfreut, Walden Schmidt (Ashton Kutcher) – und viel Spaß beim Zuschauen!

Ashton Kutcher & Demi Moore - Foto von david_shankbone, flickr

Wie wir schon vor einiger Zeit berichtet haben, hat Ashton Kutcher (Michael Kelso) für ein wenig Aufregung in der Beziehung zu Demi Moore gesorgt, als ihm vorgeworfen wurde er habe sie mehrfach betrogen.

Nun zieht Demi einen Schlussstrich und hat über ihren Presseagenten verkünden lassen, dass sie die Scheidung von Ashton möchte. Damit bestätigt sie die diversen Gerüchte der letzten Zeit.

Ashton, der eigentlich eine Twitter-Pause einlegen wollte, reagierte per Tweet: „Ich werde die Zeit die ich mit Demi hatte, für immer schätzen. Die Ehe ist eines der schwierigsten Dinge auf der Welt und scheitert manchmal leider. Liebe und Licht, AK“ (Übersetzung).

Ob sich die Scheidung auf Kutcher’s Engagement bei „Two and a half men“ auswirkt bleibt abzuwarten.

© CBS

Nach seinem nackten Einstand auf dem Plakat zum Start der neuen „Two and a half Men“-Staffel, zeigte sich Ashton Kutcher, bekannt als Michael Kelso aus die wilden 70er, auch im Piloten der 9. Staffel sehr freizügig. Fast 29 Millionen US-Bürger haben sich die erste Folge mit Ashton als Milliardär Walden Schmidt nicht entgehen lassen wollen. Das  entspricht mehr als 24 Prozent der Zielgruppe – eine unfassbare Quote!

Zur zweiten Episode sind die Zuschauerzahlen zwar auf rund 17 Prozent (20 Millionen US-Bürger) gefallen, sind aber immer noch höher als der Zuschauerdurchschnitt der letzten Staffel mit Charlie Sheen als Hauptfigur.

© CBS / Screenshot

Mittlerweile sind die ersten 3. Episoden der neuen Staffel gelaufen und Ashton sorgt weiterhin für Aufsehen! Nachdem er in der zweiten Folge seinen privaten Laptop, der mit Firmenaufklebern seiner Investements beklebt ist, Schleichwerbung gemacht hat, gibt es immer mehr Berichte darüber das er seine Ehefrau Demi Moore betrogen haben soll. Bestätigt oder dementiert hat das, unseren Informationen nach, noch keiner der beiden. Etwas kurios ist das Ganze aber schon..

© CBS

Liegt da etwa ein Fluch auf den Hauptdarstellern von „Two and a half Men“? Wird Ashton mit den Eskapaden im Privatleben nun im wahrsten Sinne des Wortes zum Nachfolger von Charlie Sheen? Wir wünschen es uns nicht und freuen uns jetzt schon auf die nächsten Episoden mit Walden, Alan und Jake!

Wer hätte damit gerechnet? – Laut diversen Quellen wird Ashton Kutcher, uns besser bekannt als Michael Kelso, Charlie Sheen bei der Erfolgs-Sitcom „Two and a half Men“ ersetzen! Der Deal ist angeblich fertig ausgehandelt – nur die Unterschrift von Ashton fehle noch.

Laut der Aussage einer Quelle wird der Einstieg von Ashton in die Serie „sehr lustig“ und „die Leute werden es lieben“. Wir sind auf jeden Fall gespannt und bleiben dran!

Traditionell werden einen Tag vor den Oscars die goldenen Himbeeren, also die Auszeichnungen für die schlechtesten schauspielerischen Leistungen, verliehen. Ashton Kutcher erhält diese „Auszeichnung“ dieses Jahr sozusagen gleich zwei Mal! Für seine Rollen in „Killers“ und „Valentines Day“ erhielt er den Preis für den schlechtesten Schauspieler. Dazu, naja, herzlichen Glückwunsch!?

Quelle