Beiträge mit dem Tag "Laura Prepon"

Welcher Serienfan kennt sie nicht – die populäre US-Sitcom „How I Met Your Mother“ (HIMYM).

Mit „himym-fans.de“ möchten wir Euch heute einen besonderen Partner vorstellen! Nicht nur das wir große Fans von HIMYM sind – Laura Prepon (Donna Pinciotti), hat in mittlerweile 3 Episoden dieser Erfolgs-Sitcom mitgewirkt.

Die Serie dreht sich um Ted, der seinen Kindern durch immer wieder neue Geschichten mit allen Details erzählt, wie er ihre Mutter kennengelernt hat. Dabei trifft er unter anderem auch auf die blonde Karen (Laura Prepon), die wie Laura im folgenden Interview sagt, eher eine Schlampe (Bitch) als eine vernünftige Frau ist. Ob sie dennoch die Mutter ist? – Das ist aufgrund der vielen Hinweise die gegen sie sprechen, sehr unwahrscheinlich..

Wer aber weitere Infos zur Serie haben möchte, besucht einfach himym-fans.de!

http://www.youtube.com/watch?v=eCxeyytinWg

Wie wir vor gut einem Monat berichteten, gibt es in diesem Jahr wieder mehr von Laura Prepon zu sehen. Dazu gehört nun auch die neue Hauptrolle  als Cocktail-Kellnerin Chelsea Hanson im Piloten zur Comedy-Serie „Are you there Vodka? It’s me Chelsea“.

Die Serie basiert auf dem gleichnamigen autobiographischen Buch, geschrieben von Comedianne und Late Night Talkerin Chelsea Hanson. Diese arbeitete in ihren Mitt-Zwanzigern als Cocktail-Kellnerin und lebte ihr Leben auf eine eigene, sehr offene Art – mit viel Spaß an Sex und Alkohol.

Geschrieben und produziert wird die Serie von Dottie Zicklin (Co-Erfinderin von Dharma & Greg) und Julie Larson. Warner Bros. TV und Werner Entertainment stehen hinter der Produktion, die von Borderline Amazing Prods. mitproduziert wird und bei NBC auf Sendung geht.

Laura Prepon im Mai 2010 - Foto von jimrennie

Laut einem Interview mit der Seite „TV Squad“ wird es 2011 wieder mehr von Laura Prepon zu sehen geben. Neben ihrem Gastauftritt in „Castle“ als Nikki Heat (deutsche Ausstrahlung folgt noch) und als Teil des Casts im Piloten zu „Awkward Situations for Men“, kommt nun auch ihre Webserie „Neighbros“ ins Fernsehen.

Sie berichtet das ein noch nichtgenannter Sender die Serie mit Jamie Jorn und Scott Michael Foster als halbstündiges Comedyformat gekauft hat. Für Laura ist das etwas ganz besonderes, weil sie die Möglichkeit hat als Regisseurin die erste Folge zu begleiten. Darauf habe sie seit fast 10 Jahren gewartet, so Laura.

Dazu gratulieren wir natürlich und freuen uns auf ein schönes Jahr mit ihr – vor und hinter der Kamera.

„75% alle Amerikaner glauben das es Dinge gibt, die sich nicht erklären lassen. Über die Hälfte dieser Menschen glauben das sie selbst Erfahrung mit solch paranormalen Dingen hatten. Die Identität mancher dieser Menschen, wird Euch vielleicht überraschen.“

Auch in diesem Fall..

Mit diesen (sinngemäßen) Worten beginnt die 9. Folge der 2. Staffel von „Celebrity Ghost Stories“ mit Laura Prepon, Vince Neil, Connie Stevens und Haylie Duff. In dieser Sendung geht es, wie in den einleitenden Wörtern bereits angeschnitten, um paranormale Erfahrungen von Prominenten.

Die Folge könnt Ihr Euch auf YouTube ansehen! Wer der englischen Sprache nicht mächtig ist, dem habe ich die Ereignisse unter den beiden Links noch einmal in Deutsch zusammengefasst.

Teil 1

Teil 2

Laura Prepon berichtet in dieser Folge über merkwürdige Ereignisse in ihrem neuen Haus, das sie zu dieser Zeit noch mit ihrem Freund Christopher Masterson, dem Bruder von Danny Masterson, kaufte und bewohnte. Explizit geht es dabei um das Schlafzimmer, das laut ihren Angaben bei der ersten Besichtigung gefühlte 15 Grad kälter wirkte als alle anderen Zimmer und in dem sie das Gefühl hatte, das etwas nicht stimmt.

Im Lauf der Zeit öffneten sich wie von Geisterhand die Fenster und das Radio des Malers im Schlafzimmer spielte verrückt. Der Maler der das Zimmer neu streichen sollte, erklärte ihr dann, das er eine alte Frau im Schlafzimmer gesehen hat, was Laura selbstverständlich erschreckte. Sie wusste das er von einem Geist sprach. An Thanksgiving sahen dann zwei ihrer Freundinnen diese alte Frau im Schlafzimmer als sie sich im neuen Haus umsehen wollten. Eine Freundin von Laura rief daraufhin ihre Mutter an, die bereits Erfahrung mit solchen Dingen hatte.

Laura ging zusammen mit der Mutter am Telefon zurück in ihr Schlafzimmer und beantwortete die Fragen die ihr gestellt wurden. Sie war völlig überrascht das die Frau am anderen Ende der Leitung genau wusste wie der Raum aussah und ebenfalls genau wusste wo sich die alte Frau zu diesem Zeitpunkt befindet, obwohl sie sich in einem völlig anderen Staat befand und vorher nie Kontakt zu Laura hatte. Nachdem Laura und die beiden Freundinnen die Frau gesehen hatten, liefen sie schreiend aus dem Raum und erhielten von der Mutter am Telefon die Anweisung das Zimmer in den nächsten 30 Minuten nicht zu betreten. Nach Ablauf der Zeit gingen sie zurück in das Zimmer – und die alte Frau war verschwunden. Das Zimmer wirkte sofort anders Freundlich, warm, einladend. Laura wollte wissen was die Mutter mit der alten Frau gemacht hatte und bekam als Antwort: „Ich habe sie gebeten zu gehen.“

Da berichten wir vor gut einer Woche über Laura Prepon und ihre Web-Serie Neighbros und schon startete heute die 2. Staffel mit der insgesamt 14. Episode!

In der Folge mit dem Titel „SUP Y’ALL, FUCK Y’ALL!!!“ geht es um ein Bewerbungsgespräch von Scott, zu dem Jamie ihn motiviert und aufbaut. Interessanterweise findet das Gespräch im Bürogebäude der Firma „New Wave Entertainment“  statt, der Firma des Managements von Laura Prepon und Neighbros. Zu sehen ist es an den Initialien der Firma „NWE“ an der Eingangstür (Minute 2:03).

An folgende Adresse kann man, diversen Quellen zufolge, übrigens Autogrammwünsche an Laura senden:

Laura Prepon
New Wave Entertainment
2660 West Olive Avenue
Burbank, CA 91505
USA

Info: Auf der verlinkten Quelle sollte man sich die (in englisch geschriebenen) Hinweise gut durchlesen!

SUP Y’ALL, FUCK Y’ALL!!!